Was in der Vereinbarung steht: • Die Arbeitszeit kann als rotierende Schichtarbeit gemäß Abschnitt 7 des Arbeitsvertragsgesetzes organisiert werden. • Die reguläre Arbeitszeit in rotierender Schichtarbeit darf 112,5 oder 120 Stunden in drei Wochen oder maximal 75 oder 80 Stunden in zwei Wochen nicht überschreiten. Beträgt die Arbeitszeit 120 oder 80 Stunden, so sind die Bestimmungen über die Verkürzung der Jahresarbeitszeit im Protokoll über die Arbeitszeitverkürzung anzuwenden. • Beträgt die reguläre Arbeitszeit in rotierender Schichtarbeit höchstens 114 Stunden in 3 Wochen oder 76 Stunden in 2 Wochen, so sind die Bestimmungen über die Verlängerung der Jahresarbeitszeit im Protokoll über die Verlängerung der Arbeitszeit anzuwenden. Rückstellung in Kraft bis 31.12.2020. Wenn die Lohnerhöhungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt prozentual höher sind als die Lohnerhöhungen in diesem Tarifvertrag, erhöht die Lohnanpassungsgarantie diese Löhne, um die Differenz auszugleichen. Es wird daher notwendig sein, die Löhne wieder auf 1 zu regulieren. März.MindeststundenlöhneDie Mindeststundenlöhne werden von 2020 bis 2022 jährlich um 2,50 DKK erhöht: Auch wenn es in Norwegen keinen allgemeinen Mindestlohn gibt, wurden in bestimmten Branchen In der allgemeinen Anwendung von Tarifverträgen Mindestlöhne eingeführt. Nach der neuen Vereinbarung beträgt der Abend- und Abendschichtbonus 0,72 euro pro Stunde ab 1.4.2020 und der Nacht- und Nachtschichtbonus 1,33 Euro pro Stunde. Punktwerte, Mindestlöhne und Stundengrundgebühren im Protokoll über Hausmeister und punktbasierte Reiniger werden an den gleichen Terminen entsprechend steigen. Die dänischen Sprachfassungen der Tarifverträge wurden hier in digitalen Fassungen veröffentlicht (einige Vereinbarungen werden mit einigen Tagen Verspätung veröffentlicht): www.danskbyggeri.dk/regler-og-vejledning/medarbejderforhold/overenskomster-og-priskuranter/The folgenden Tarifverträge werden übersetzt. Die übersetzten Vereinbarungen werden Anfang Juni 2020 online und 4-6 Wochen nach der Online-Veröffentlichung in gedruckter Form verfügbar sein: Facharbeiter und Produktionsarbeiter mit damit verbundenen Arbeitsabläufen, Lagerarbeiter, Transportarbeiter, Sicherheitskräfte, Reinigungskräfte, Kantinenarbeiter, Handwerker, Servicetechniker, Vorgesetzte, Kontrolleure, Ausbilder und Kältetechniker, vgl.

Abschnitt 2 der Verordnung über die allgemeine Anwendung des Tarifvertrags für Fischverarbeitungsbetriebe (nur Norwegen), haben einen Mindeststundenlohn von: Das Engagement der Beschäftigten im Bereich facility Services bedeutete, dass der Tarifvertrag für den Sektor wirklich zu seinen Bedingungen ausgehandelt werden konnte. Diese Verpflichtung führte zu streikenden Maßnahmen, die zu einem Tarifvertrag für den Sektor führten, der beispielsweise keine wesentlichen Änderungen der Arbeitszeitsysteme oder wöchentliche Ruhetage enthält. In der neuen Vereinbarung behalten die Arbeitnehmer ihr Recht auf regelmäßige wöchentliche Ruhezeiten und streichen die verlängerten Arbeitszeiten des Wettbewerbsfähigkeitspakts der Regierung Sipilä vollständig.